Donnerstag, 26. Februar 2015

zartes Türkis

dass ich ein Türkis-Petrol-Mint-Fan bin kann man sich denken, wenn man die Farbauswahl meiner Kleidungsstücke betrachtet. Dieser wirklich superweiche flauschige Sweat von Swafing steht schon lange auf meiner Liste für eine Jacke. Das gleiche Material (in anderer Farbe) habe ich auch hier schon verwendet. Weil ich beim Kleid schon feststellte, dass sich das Material so gut wie gar nicht dehnt, musste alles etwas geräumiger zugeschnitten werden. Besonders an den Armen.
Hier habe ich Toni als Grundlage genommen. Um es an den Taschen leichter zu haben, habe ich eine Teilungsnaht eingebaut. Die Jacke ist ja eher weit, deshalb hat meine Teilungsnaht keine formende Funktion wie man es an Mänteln oder Blusen hat. Die Kapuze ist wie immer gefüttert, den Reißverschluß hab ich innen mit Schrägband verdeckt.
 


Ob es auch beim wöchentlichen RUMS in Richtung Frühling geht, seht ihr wieder hier..
Herzlichst Silke

Donnerstag, 12. Februar 2015

fast schon ein Klassiker..

ist der Onion-Raglanschnitt. Ich mag diesen wirklich sehr, schon allein wegen seiner Abnäher. Dadurch sitzt er einfach perfekt. Mein kleines Stofflager hat diese Stoffkombi "ausgespuckt"...vielleicht hätte der braune Jersey eher ein Karamelton sein sollen, aber der war gerade nicht verfügbar. Ansonsten ist das ein absolutes Wohlfühlteil.
Inspirationen für andere Wohlfühlteile bekommt ihr wie immer hier beim RUMS..
Herzlichst
Silke ♥

Mittwoch, 11. Februar 2015

doch doch ..

ich bin noch da, hab nur mal ne kurze Pause gemacht. Musste sein. Es ist alles gut, nur manchmal ist es einfach zu viel von allem. Was sage ich, es ist immer zu viel von allem. So habe ich versucht auszudünnen. Der Kopf war knallvoll und sortieren geht dann nicht. Das ist genauso mit den Gummibärchen -wenn man sich damit den Mund so richtig (also richtig richtig) vollstopft, kann man auch nicht mehr sprechen ;)
Heute fange ich mit etwas Einfachem an. Ich hab Einiges genäht, aber nix fotografiert.
Diese Beuteltaschen hier sind so genial einfach. Eine Kundin brachte ein Modell mit und wollte eine neue, etwas größere Tasche.

Als ich den Schnitt und den Fertigungsprozess optimiert hatte, war ich begeistert von dieser Taschenform. Sie gibt es schon lange, ich hatte sie allerdings ignoriert.
Vielleicht komme ich noch dazu, eine Ultrakurzanleitung zu veröffentlichen..gibts aber bestimmt auch schon im großen www

Stoff blaue Tasche:außen ein sehr derber Baumwollstoff von Mahler HH, innen Moda fabrics.
Soff Sternentasche: außen & innen Stoff&Stil.

Euch allen wünsche ich noch einen wundervollen Mittwoch
Herzlichst Silke