Montag, 12. September 2011

Fimomania

also der Fimo-Spezi bin ich jetzt nicht gerade, aber ich finde dieses Material super, vor allem, weil man so toll mit den Farben spielen kann. Gestern hab ich mich mal an so ein altes Glas herangemacht und (fast) komplett mit Fimo umhüllt. Jetzt ist es ein Windlicht..
 Und so gehts:
Zuerst hab ich mir 2 Rollen gemacht, die wiederum aus flachgewlzen Plättchen wie Schnecken zusammen gerollt werden
.. dann einfach ganz dünne Scheiben schneiden
 
die dann aneinander kleben und etwas verschmieren.



Wenn alles dran ist, gehts ab in den Ofen (110°C für 30min.) 
Und ganz zum Schluß habe ich die Oberfläche noch einmal mit feinem Schleifpapier abgeschliffen ..

Und fertig :)

Einen schönen Abend wünsche ich Euch :)

Kommentare:

  1. Das ist aber auch toll, das muss ich unbedingt mal ausprobieren. Sieht man das Kerzenlicht da durchscheinen oder ist es komplett "blickdicht"?
    Aber das Windlicht schaut auf jeden Fall toll aus, gut gemacht!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. das Licht scheint durch, sieht richtig schön aus..allerdings darfst Du die Plättchen nicht so dick machen, eben so dünn wie möglich..

    AntwortenLöschen