Donnerstag, 4. Juni 2015

frau lizzy

in letzter Zeit habe ich einige neue Schnitte ausprobiert. Mit mäßigem Erfolg, was aber nicht an den Schnittmustern lag, sondern an meiner wirklich schlechten Stoffauswahl. In der Regel waren die Stoffe viel zu fest oder zu dick, was zur Folge hatte, dass ich darin entweder aussah wie ein Lolli oder ein Pilgerer aus dem 16.Jahrhundert. Weitere Details oder gar Fotos erspare ich Euch.

Dann hatte ich mir gestern die frau lizzy vorgenommen, ein schlichter Schnitt für weich fallende Stoffe.
Dieser schwarze Voile stand da sofort für mich fest. Ich hatte diesen Stoff in petrol ja schon mal für die Tunika verwendet und mag die Bluse mittlerweile sehr.

Da ich an den Hals- und Armausschnitten keine sichtbare Naht haben wollte, habe ich mir zusätzlich Belege zugeschnitten.

An diesem Schnitt mag ich besonders, dass die Partie am Armauschnitt perfekt passt .. damit fühle ich mich super wohl..

Und die Naht, die eigentlich für vorn vorgesehen war, habe ich nach hinten gesetzt, denn ich war mir nicht sicher, ob ich diese bei dem dünnen Stoff gerade hinkriege ..
So gefällt es mir gut. An diesem Wochenende stehen 2 Geburtsagsfeiern bei Freunden an..da bin ich bei den versprochenden Temperaturen bestens vorbereitet..
Und beim RUMS wird es mit großer Sicherheit auch sehr sommerlich zugehen..


Herzlichst Silke

Kommentare:

  1. Wow, IST die toll! Der Schnitt sieht einfach klasse aus bei dir, und der Stoff gefällt mir auch sehr. Dass die Armpartie bei dir so gut sitzt, macht mir Mut - bei mir wird das durch den Bauch gerade so sehr nach vorn gezogen.
    Ein wirklich tolles Shirt!
    Viel Spaß beim Feiern.

    Gruß,
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir oberklasse!! ♥ Ich glaube das wäre auch mal was für mich :) Ist doch mit leichter A- Linie, oder?
    Ein Hammerteil!
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Feiern
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiel, vielen Dank..
      Der Schnitt hat eine leichte A-Linie, was aber eben nur schön ist, wenn der Stoff wirklich weich fallend ist. Meine Vorgängermodelle sahen zum Teil aus, wie halb aufgeklappte Regenschirme..
      Versuchs mal :)
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Den Schnitt mochte ich bisher gar nicht wirklich, aber durch den Stoff und halt auch an dir finde ich das Shirt/Top ganz klasse! Wo ist der Stoff (und der andere mit den Punkten) denn her?

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Manuela :)
      Ich mag diese Bluse auch sehr .. Der Stoff ist von Swafing, und es gibt ihn bei mir im Laden zu kaufen ..
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Deine Lizzy ist toll geworden! Mit meiner ging es mir wie dir in letzter Zeit wohl auch ab und zu: Ich habe einen zu steifen Stoff verwendet und sie fällt leider nicht gut. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der Stoff sollte wirklich ganz dünn und weich fallend sein. Jersey ist sicher auch eine gute Variante..
      Dir ganz liebe Grüße
      Silke

      Löschen