Montag, 10. September 2012

die Herausforderungen

machen mir immer besonders viel Spaß. So auch dieses Zelt, das ich für eine Kundin genäht habe. Das Schaukelgerüst im Garten sollte dabei als "Zeltgestänge" dienen. Den Zeltstoff, den wir ausgesucht haben ließ sich realtiv gut nähen, leider ist er doch nicht wasserdicht. 

 Das Schwiergste war, die riesigen Stoffteile an den richtigen Stellen zusammenzusbringen. Reißverschlüsse vorn und hinten sind als Eingang gedacht und alle 3 Kinder haben ein jeweils ein Bullauge auf Augenhöhe. Ich hab das Zelt gestern das erste mal "aufgebaut" gesehen und fands richtig gut :)


Euch allen wünsche ich eine sonnige Woche
♥lichst Silke

Kommentare:

  1. ... das ist ja wirklich einfach ein high light für die Kids ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  2. *meinen Hut ziehe*
    WOW kann ich da nur bewundernswert sagen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja super aus!
    Im Motorradzubehörhandel (was ein Wort ;-) ) gibts Imprägnierspray für Kleidung und Ausrüstung. Ich glaube, meins hiess "S 100". Das ist nicht so teuer und wird mit Bügeln fixiert. Vielleicht ist das eine Idee fürs Zelt.

    AntwortenLöschen