Montag, 17. September 2012

ShellyVielfalt

als der Schnitt noch neu war, war ich eher skeptisch und mochte ich ihn nicht so. Es funkte erst auf den 2. oder 3. Blick. Ich mag den großen Kragen nicht so sehr, aber nicht wegen der Optik, da ist er großartig, aber im Alltag ist mir das zuviel am Hals.

Überzeugt ha mich die einfache Version, auch mal ohne Raffung vorn, und mit Raffung kriegt man dann wiederum ein schönes Dekolleté.

Mein neuestes Modell ist aus einem herrlichen Viskosejersey, den ich bei Mira in Rostock gekauft habe.
Mira hatte dort auch so tolle Ziergummilitze, die ich am Ausschnitt verarbeitet habe.

Beim MMM am Mittwoch zeige ich Euch die Shelly als Kleid in dunkelblau :) 
Herzlichst Silke

Kommentare:

  1. .... sieht einfach mega schön aus und ja sehr vielfältig und mit dem Dekollete mit Raffung ...ja das kann ich nur bestätigen;)die Hose ist auch klasse ist das eine gekaufte oder Moira?

    glg Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, danke Dir wieder :)
      Die Hose ist von Julia Deutscher-Engel (deuteng). Sie ist maßgeschneidert, denn ich bin mit 1,86m leider zu groß für die meisten Standardmaße, aber diese Hose ist echt superbequem, lang genug und formstabil;)
      Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Die Kombi ist echt klasse. Bin schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich mir Shelly auch holen soll. Ich glaube es wird Zeit.
    Lg Anna

    AntwortenLöschen