Donnerstag, 7. November 2013

jetzt gibts nur noch Äpfel ..

denn leider sind an diesem Kleid die Ärmel zu eng.
Morgen fahre ich mit meinem Schwesterherz nach Potsdam - Wochenendausflug.
Dafür musste noch etwas neues her, das kennt ihr sicher :)
Dieses Jerseykleid habe ich nach einem einfachen Shirt-Schnitt zugeschnitten und den oberen Teil des VT abgeschnitten. Dieses abgeschnittene Teil diente dann mit Nahtzugabe als Vorlage für das Teil aus dem bräunlichen Stoff. Mit dem petrolfarbenen Teil hab ich es schließlich zusammengenäht. Der Rest ist auch sehr im Silke-Freestyle. Aber dass die Arme zu eng sind lag tatsächlich am Schnitt!!

Ich mag es trotzdem und werde morgen damit im Zug nach Potsdam sitzen, lesen und einfach nur aus dem Fenster schauen.

Euch ein schönes Wochenende
Herzlichst Silke

Kommentare:

  1. tolle stoffkombi und schnitt, steht dir. und die schuhe die du trägst, die suche ich schon seit langem. was sind denn das für welche?
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  2. die Schuhe sind "Duckfeets" ..sehr bequem :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach du nähst immer so schöne Dinge. Ich lese deinen Blog schon länger, hab aber noch nie kommentiert. Jetzt aber. Sehr schön der stoffmix. Viel Spaß in Potsdam.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  4. Schickiiiii! Viel Spaß in Potsdam und gute Beute am Sonntag ;-)
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Sylvie :) ..
      und was ist denn am Sonntag .. Stoffmarkt?

      Löschen
  5. Superschön :-) damit kannste dich sehen lassen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Farben.Und deine Schuhe genial!
    LG Annette

    AntwortenLöschen