Donnerstag, 23. Oktober 2014

heute kommt Frau Fannie

ein schöner schlichter Schnitt, der viele Möglichkeiten bietet. Ich hab ihn mir erst einmal wirklich einfach angefertigt, ohne Schnick&Schnack. Nur eine winzige Paspel an den Taschen und an den Abschlüssen.
 Allerdings würde ich es beim nächsten mal mit einer Kapuze probieren, zB. die von Frau Toni. Denn der Ausschnitt ist mir tatsächlich zu kahl.
Aber ansonsten mag ich den Schnitt sehr, er ist absolut alltagstauglich.
 Den Stoff habe ich mal wieder vom Haus- und Hoflieferanten Mahler aus HH, der hat immer noch den besten Jersey, denn der ist recht fest und für dieses Kleid perfekt..

Material: fester Jersey von Mahler HH
Schnitt: Frau Fannie, Schnittreif

Wir haben heute noch mal ein paar Sonnenstrahlen eingehascht .. mal schauen, ob die anderen RUMS-Teilnehmer auch so schönes Wetter hatten..

Herzlichst Silke

Kommentare:

  1. Oh, deine FrauFannie sieht toll aus. Die Idee mit den Paspeln merke ich mir.
    Der Schnitt ist einfach klasse.
    Ich mag FrauFannie auch sehr und heute darf sie zum ersten Mal Alltagsluft schnuppern...
    Liebe Grüße
    FrauAlberta

    AntwortenLöschen
  2. Die FarbKombi und die Paspeln gefallen mir auch sehr gut! Ich kann es auch nicht leiden, wenn Jersey zu schlabberig ist, gerade bei einem solchen Kleid...
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Uih! noch eine Fannie! Fast hätten wir im Partnerlook gehen können !!!*lach*
    Sehr schön geworden !!!!

    LG
    katja

    AntwortenLöschen
  4. WOW Fannie ist genial geworden. Ich liebe ja diese bequemen Schnitte :) TOLL!!!

    Herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie toll!
    Ich brauche auch kein SchnickundSchnack und mit dem kuscheligen Sweat ist das Kleid total schick! Ein Kleid für jede Gelegenheit! Superschön!
    Lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Superschön!

    Die Paspel ist eine tolle Idee!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus. Ist die Paspel nur ein Jerseystreifen gedoppelt?
    Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen