Mittwoch, 8. April 2015

jErika, meine Softshell-Premiere

da hat sich Danie von Prülla was Tolles überlegt. Amelie brauchte eh dringend ein Jacke, ich kann ihr beim Wachsen zusehen. Und hier hatten wir dann auch gleich ein Modell, das Amelie sofort gefallen hat.
Der Schnitt jErika ist relativ einfach, die Jacke lässt sich gut nähen. Den Tascheneingriff habe ich etwas verändert, denn das Material ließ nicht sichtbare Einschubtaschen leider nicht zu.
Und eine Blende am Reißverschluss wollte ich haben. Die Kapuze könnte noch ein kleines bisschen größer sein, aber sie passt auch so prima.


Bildunterschrift hinzufügen
 
Insgesamt ist es ein toller Schnitt, auch für Ungeübte machbar. Mir gefällt das Figurbetonte sehr gut .. und auch die Veilseitugkeit des Schnittes. Gut gemacht, Danie!!

Kommentare:

  1. Ja ja ja kann ich da nur sagen! Ein toller Schnitt!!! Klasse Jacke, die du da gezaubert hast!!!! :-*

    AntwortenLöschen
  2. Ne tolle Jacke hast du da gemacht. Gefällt mir wirklich sehr gut. ... und du meinst wirklich, das ist auch was für Ungeübte? Vielleicht übe ich noch ein bisschen und versuch's dann für den Herbst? Aber den Schnitt werde ich mir auf jeden Fall merken.
    Vielen Dank für's Zeigen. Deine Sachen gefallen mir immer so gut und haben mich schon einige Male inspiriert.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Whoooo, super! Und die Jacke macht offensichtlich auch alles mit (-; Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen