Donnerstag, 7. Mai 2015

diesmal eine Tasche

vor ein paar Jahren hab ich nichts als Taschen genäht .. in allen Varianten, bunt, einfarbig, groß, mit Applikationen, aufwändig oder schlicht.. und dann kam die lange Phase des Nähens von Kleidung. Jetzt war es nun wirklich an der Reihe, dass ich mal wieder mit einer selbstgenähten Tasche durchs schöne Lüneburg laufe.
Den superrobusten Baumwollstoff von Mahler hatte ich mir bereits in verschiedenen Farbtönen gekauft. Nach 2 Taschenmodellen bin ich dann bei diesem Stück hängen geblieben (die anderen Ergebnisse waren mir dann doch zu bunt). Sie wird/ist nun meine Begleiterin. Relativ schlicht und schön groß ..sie passt somit perfekt zu mir ;)
 

 Wieder sind die Außentasche ca. 8cm höher zugeschnitten, dann hab ich den Reißverschluss eingenäht (ähnlich wie bei einer Kosmetiktasche) und dadurch versenkt sich dann der RV und leuchtet nicht oben an der Kante (das mag ich nämlich nicht).
Die Griffe habe ich dann schon direkt beim RV-Einnähen eingearbeitet und sie dann am Schluss noch einmal mit diesem Kreuz - in pink- fixiert.
Beim nächsten Versuch werde ich mir rechtzeitig ein paar passende Karabiner kaufen, mit denen ich dann den langen Henkel ausstatten kann (diesmal hatte ich nichts da und frau will ja auch zügig fertig werden, nech)
Die Tasche hat mich schon bei unserem Ausflug nach Florenz am vergangenen Wochenende begleitet und sich als sehr praktisch erwiesen. Davon erzähle ich später..

Beim Muddi rumst es heute wieder .. ich bin immer wieder beeindruckt, wie eifrig viele von Euch sind, und wie kreativ :)..letzte Woche waren es 386 Bloggerinnen .. wow
Und ich freue mich immer wieder über die vielen vielen tollen Kommentare, habt vielen Dank dafür!!
Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch
herzlichst Silke

Kommentare:

  1. Ich finde deine Tasche richtig schön!!!!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das ist eine sehr schöne Begleiterin!Stoff und Schnitt wunderbar schlicht, aber edel-robust...LG Miriam "Mecki macht..."

    AntwortenLöschen
  3. DeinTasche ist richtig toll, bin ganz begeistert! ich mag es, wenn Taschen schlicht sind und was aushalten :-)
    So leicht ist das mit einem versenkten Reißverschluss? Und ich zerbreche mir seit Wochen den abköpft wie man das wohl näht ....
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tasche finde ich ja richtig toll. Das Kreuz beim Träger, top.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Suuuper! Ich hab doch auch noch so ein Stöffchen hier, oder? Hach, deine wäre mir auch ganz recht ;-) Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus. Würde ich auch so nehmen.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  7. Deine Tasche ist sowas von cool! Mir gefallen die Proportionen, die Stoffe, die Farben, die Muster, die pinken Xe und das Quentchen Neon :-))) Deine VersenkMethode habe ich auch schon verwendet :-)
    Ach, die Fransenkante habe ich vergessen zu erwähnen ;-)
    Herrlich, deine Tasche!
    Liebe Grüße,
    Kathrin
    PS: An deinem Vorrat solltest du allerdings echt was verbessern. Da könnte ich nachts gar nicht schlafen ;-)

    AntwortenLöschen