Donnerstag, 20. November 2014

RUMS ein BallOn

wie gestern wirds auch heute wieder schlicht. Den Stoff hab ich mal als Reststück bei Stoff&Stil gekauft, eine elastische Popeline. Dass es ein Rock wird, dass wusste ich schon beim Kauf. Jetzt lag er ein Jahr und war endlich reif für den Ballonrock.
 
 Hier bin ich ganz simpel vorgegangen: Hüfte messen, den Wert durch 4 teilen - das ist das obere Teil des Schnittteiles, in leichter Kurve schneiden / die Länge des Schnittteiles bestimmt ihr selbst durch die Länge, die ihr haben wollt / die untere Seite des Schnittteiles sollte etwas länger sein als die obere, zB 30-40% länger, auch leicht abgerundet ausschneiden. (Das Schnittteil sollte dann am Ende ungefähr so aussehen, wie der Auschnitt eines Ultraschall-Bildes).
Dann schneidet ihr 4 Teile (Nahtzugabe nicht vergessen) in der Größe eures Schnittteiles aus und näht sie zusammen. Ein Jerseybund hält oben alles fest.
An der unteresn Kante habe ich ebenfall ein Jerseybund angenäht, dieser sollte aber etwas straffer sein als eurer Saumumfang, so dass der Stoff sich zusammenzieht. Um zu verhindern dass sich die untere Jerseykante nach außen klappt, habe ich sie noch einmal von außen festgesteppt..
 
Und nun in alter Donnerstags-Manier .. vom RUMS inspierieren lassen :)

Kommentare:

  1. Manche Stoff müssen erst reifen, bevor sie zu so einem tollen Rock werden ;0)))
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll geworden und ganz simpel genäht :-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  3. der Stoff ist richtig schön und als Rock perfekt.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Rock!! Der steht auch noch auf meiner To-Do Liste.
    Der Stoff ist wunderschön!
    liebste Grüße und noch einen schönen Rums-Tag
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Schick! Ein schönes Stöffchen! Vielen Dank auch für die Anleitung :-) Wie einfach doch schicke Röcke nähen sein kann
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Dein Rock hat klasse! Schlicht und damit umso wirkungsvoller!
    Lieber Gruss
    Eveline

    AntwortenLöschen
  7. Ein superschicker Rock ist da entstanden. Und sie sind so einfach genäht, die Ballonröcke. Da kann der Winter nun kommen.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Silke, ich muss mal wieder rumkommen, bei dir hört sich das immer sooo einfach an, wenn du dir einen Schnitt "bastelst" ;-) Und dann "nur noch nähen" ;-)) Finde ich toll, deinen Rock!

    AntwortenLöschen
  9. Der ist aber schick geworden, ich muss mich auch mal an einen eigenen Schnitt wagen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen